_MG_4187

Meditation – durch Achtsamkeit den Geist beruhigen

Meditation ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstheit, Eins sein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben“. (Zitat: www.wikipedia.org: Meditation)

Grundsätzlich können mittels Meditation folgende Ziele erreicht werden:

  • Abbau von Stress
  • Ruhiger werden
  • Ausgeglichenheit
  • Erhöhung des Energieniveaus
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Vitalität und Gesundheit verbessern
  • Erkennen und umprogrammieren von ungünstigen Verhaltensweisen
  • Ängste und Blockaden sichtbar machen und lösen etc.

Ich leite Meditationen selber an in Begleitung von Musik.