Hypnose Bern Coaching Bern Hypnotiseur Bern Bewerbungscoaching BernWas ist eine Hypnose?
Hypnose ist ein schlafähnlicher Bewusstseinszustand. In diesem entspannten Zustand ist es möglich, direkt auf das Unterbewusstsein einzuwirken.

Verliere ich die Kontrolle in der Hypnose?
Nein, du bist jederzeit bewusst und hast die Möglichkeit die Hypnose zu stoppen.

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?
Ja bis auf einige Ausnahmen: Bei Epilepsie, Asthma, Herzerkrankungen oder niedrigem sowie hohem Blutdruck ist Vorsicht geboten. Ebenso bei Psychosen und starken Depressionen darf die Hypnosetherapie nur stattfinden, wenn der zuständige Psychiater oder Psychologe davon weiss und dem auch zustimmt. Auch in der Schwangerschaft ist Vorsicht geboten.

Ganz zentral ist, ich kann nur Menschen hypnotisieren, die den Willen, den Glauben und das Vertrauen dazu haben.

Ist Hypnose gefährlich?
Nein.

Was fühlt man bei einer Hypnose?
Therapeutische Hypnose hat mit Entspannung zu tun und in keiner Weise etwas mit der Showhypnose. Sie ist eine Art Trance, die sich für jede Person anders anfühlt. Bei einigen Menschen ist das Gefühl ähnlich wie in einer Meditation oder wie kurz vor dem Einschlafen. Es kann sogar sein, dass man das Zeitgefühl etwas verliert.

Weiss ich nach der Hypnose, was geschah?
Ja. Es kann aber sein, dass du dich an einzelne Sequenzen nicht mehr erinnerst.  Das heisst aber nicht, dass die Hypnose nicht gewirkt hat, denn das Unterbewusstsein hat trotzdem alle Informationen aufgenommen.

Kann es sein, dass ich nicht mehr aufwache?
Nein. Das einzige was passieren kann, ist dass du einschläfst. Ausserdem kannst du die Entspannung jederzeit selbst auflösen.